4.    Angebote zum Erwerb von Kompetenzen

 

Soziales Verhalten und Förderung der Persönlichkeitsentwicklung:

 

o    soziales Lernen in den 1. Klassen im Rahmen des

    Gesamtunterrichts,

 

o    Schaffung von vertrauensvollen Situationen durch enge

    Zusammenarbeit mit der Beratungslehrerin,

 

o   Erziehung zu höflichen Umgangsformen,

 

o   gegenseitige Rücksichtnahme,

 

o   Entwickeln einer selbstständigen Arbeitshaltung,

 

o   Sauberkeit und Ordnung am Arbeitsplatz und

    in der Schule,

 

o    Verhaltensvereinbarungen,

 

o    Konfliktbewältigung,

 

o    Gewaltprävention,

 

o    Akzeptanz anderer Kulturen,

 

o    Schulung der Ausdauer,

 

o    Angebote der schulischen Nachmittagsbetreuung.

 

 

 

Gesundheitserziehung:

 

o    gesunde Jause,

 

o    Bewegungserziehung durch Angebote in den Pausen,

    Bewegungseinheiten im Unterricht und Bewegungs-

    baustellen im Turnsaal;

 

o    Kräuterkunde im Sachunterricht,

 

o    unverbindliche Übung „Gesunde Ernährung“,

  

o    Schwimm- und Wintersporttage.

 

 

 

Verkehrserziehung:

 

o    Lehrausgänge in den 1. Klassen mit dem Exekutivbeamten,

 

o     Aktion „Blick und Klick" für die 1. Klassen,

     Aktion „Hallo Auto“ für die 3. Klassen,

 

o    Vorbereitung und Durchführung der Radfahrprüfung

    mit Hilfe des Elternvereins.