Mitteilung vom Bundesministerium vom 30. Mai 2020

 

Ab 3. Juni 2020 besteht keine Verpflichtung mehr, im Schulgebäude/ am Schulgelände einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) zu tragen. Freiwillig kann der Mund-Nasen-Schutz natürlich weiterhin verwendet werden.

Purgstall, am 18. Mai 2020

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

danke für Ihre Mithilfe bei den Vorbereitungen zum Schulbetrieb im Schichtsystem.

 

Manuela Gutlederer und das Lehrerinnenteam der Volksschule

Corona Schulkalender SS 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 221.2 KB

Purgstall, am 27. April 2020

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

ich leite Ihnen den Brief des Bundesministers Dr. Heinz Faßmann zum Downloaden weiter.

HBM_Elternbrief_NEU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 105.8 KB

Am Montag, den 4. Mai 2020 gibt es wieder einen Rückgabe- und Abholtag von Arbeitsmaterialien für Ihre Kinder im Eingangsbereich der Volksschule.

 

Die Einteilung erfolgt wie am 14. April für die

1. Klassen von 8 bis 10 Uhr

2. Klassen von 10 bis 12 Uhr

3. Klassen von 13 bis 15 Uhr

4. Klassen von 15 bis 17 Uhr

 

Gleichzeitig werden Sie, liebe Eltern, über den Unterricht und die Gruppeneinteilung der Kinder bis Schulschluss informiert.

 

                                                           Alles Gute und liebe Grüße,

                                                           Manuela Gutlederer

Purgstall, am 3. April 2020

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

herzlichen Dank für Ihren Einsatz und Ihre Mithilfe bei der Bewältigung der Arbeitsaufträge Ihrer Schulkinder. Bleiben Sie weiterhin  regelmäßig in Kontakt mit den Lehrerinnen Ihrer Kinder!

 

Aufbauend auf den Vorgaben der Regierung wird bis Ende April 2020 der Notbetrieb in Form von Betreuung an den Schulen weitergeführt. Geben Sie uns rechtzeitig Bescheid, wenn eine Betreuung Ihres Kindes notwendig sein wird!

 

Am Dienstag, den 14. April 2020 gibt es im Eingangsbereich der Volksschule eine Abgabe- und Abholmöglichkeit von Arbeiten. Alle bisher erledigten Arbeiten sollen gebündelt klassenweise abgegeben werden, damit die Lehrerin auch zwischenzeitlich eine Rückmeldung über Geleistetes geben kann. Um den Kontakt so gering wie möglich zu halten, ist eine zeitlich gestaffelte Regelung vorgesehen.

 

1. Klassen von 8 bis 10 Uhr

2. Klassen von 10 bis 12 Uhr

3. Klassen von 13 bis 15 Uhr

4. Klassen von 15 bis 17 Uhr

 

Dabei wird eine Lehrerin pro Schulstufe anwesend sein.

Haben Sie mehrere Kinder an der Volksschule oder gibt es Unklarheiten bzw. Fragen, rufen Sie bitte in der Direktion der VS an.

 

Ich wünsche Ihnen ein frohes - diesmal anderes- Osterfest mit viel Gesundheit.

 

                                                            Mit lieben Grüßen,

                                                            Manuela Gutlederer

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie wahrscheinlich bereits den Medien entnommen haben, soll es auch während der Osterferien die Möglichkeit einer Betreuung für Ihr Kind an unserer Schule geben.

Es ist uns ein großes Anliegen, dass wir in Krisenzeiten für Ihre Kinder da sind, wenn Ihnen die Betreuung aus wichtigen und unaufschiebbaren beruflichen Gründen nicht möglich ist.

Deshalb ersuchen wir Sie, falls in den Osterferien Betreuungsbedarf besteht (in der Zeit vom 6.4.2020 bis zum 9.4.2020), uns diesen zu melden.

Wichtig wäre zu wissen, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten Ihr Kind eine Betreuung an der Schule benötigt.

Am Karfreitag (9.4.2020) wird die Betreuung bis 12:00 Uhr angeboten, an den anderen Tagen so lange, wie in einer normalen Schulwoche.

Die Meldung muss bis spätestens 30.3.2020 in der Direktion eingelangt sein.

 

Alles Gute und liebe Grüße,

                                                 Manuela Gutlederer

 

 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

herzlichen Dank für das Abholen der Arbeitsmaterialien Ihrer Kinder. Das Lernen zuhause bringt sicherlich einige Herausforderungen mit sich. Wir möchten Sie daher mit einigen Lerntipps, die die Schulpsychologie NÖ zusammengestellt hat, ein wenig unterstützen.

 

  • Machen Sie einen Wochenplan, der die Lernzeit definiert
  • Gestalten Sie Pausen nach Alter und persönlicher Situation des Kindes
  • Strukturieren Sie die Lernzeit in Phasen, in denen Sie erklärend dabei sind und in Phasen, in denen das Kind selbständig arbeitet
  • Lassen Sie dem Kind Zeit zum Wiederholen des Übungsstoffes
  • Halten Sie die Tagesstruktur aufrecht: Dazu gehört das Wecken am Morgen, die Vorgabe der Übungszeiten und die Mitgestaltung freier Zeiten
  • In den Pausen und in der Freizeit ist Bewegung sehr wichtig: in der Wohnung bzw. im Haus oder Garten, sowie Spaziergänge, solange sie noch erlaubt sind

Bleiben Sie mit den Lehrerinnen Ihrer Kinder in Kontakt. Sie helfen Ihnen gerne.

Für Fragen und /oder Anfragen bezüglich Betreuungsbedarf stehe ich Ihnen als Schulleiterin selbstverständlich zur Verfügung.

Im Büro erreichen Sie mich vormittags von 8 bis 12 Uhr telefonisch oder per E-Mail.

Wichtige Informationen finden Sie auf der Homepage der Volksschule.

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Gesundheit und alles Gute für die nächste Zeit!

Manuela Gutlederer, Direktorin der VS

Herzlich Willkommen!

In unserer Schule können die Kinder in einer wertschätzenden Atmosphäre ihr individuelles Leistungspotenzial entwickeln.                                                                                                                                           Wir laden Sie herzlich ein, sich einen Überblick über unsere Arbeit, unsere Veranstaltungen und unsere Angebote zu verschaffen.

Schwerpunkte im aktuellen Schuljahr

 

Schwerpunkt Lesen

Lesen eröffnet uns die Welt. Wir wollen in der Schule

alles tun, um die Kinder zum Lesen in vielfältiger Art zu motivieren

durch Angebote unserer Schulbibliothek

          Autorenlesungen

          eine jährliche Buchausstellung in der Schule

          klassenübergreifendes Lesen 

          Lesenächte der 3. Klassen

          Leseprojekte im Kindergarten

          Interessens- und Begabungsförderung für besonders

          tüchtige Leser und Leserinnen
          Einsatz von Web-basierten Programmen zur Leseförderung wie "Antolin" und 
         "Lesikus"
          Lesetheater
          Weckung des Leseinteresses durch die Verwendung von Sachbüchern mit MINT
          Themen

 

Stärkung der MINT (Mathematik - Informatik - Naturwissenschaft - Technik) Interessen

 

           Förderung der mathematischen Grundkompetenzen in differenzierter Form speziell
           in den 1. Klassen
           Selbstständiges Erforschen und Entdecken im Forscherlabor: Die
           Begeisterungsfähigkeit für Phänomene aus der Natur soll geweckt werden.
           Erste Programmiererfahrungen mit den Bee-Bots sammeln

           Roboterworkshops in den 4. Klassen
           Workshops mit der Fa. Busatis

           Safer Internet - Sicherer Umgang mit digitalen Medien

 

 Schwerpunkt Förderung der Stärken der Kinder

           Arbeit mit Teilarbeitsplänen in mehreren Klassen zur inneren Differenzierung im

           Sinne des Förderns und Forderns

           Ateliertage zur Interessensförderung

           Achtsamkeitstraining zur Stärkung des Selbstwertgefühls

           Bewegungslandschaften im Turnsaal zur Förderung der Grundbewegungen

           und Verbesserung der Körperwahrnehmung

           Verantwortung übernehmen - Partnerklassen
           Stärkung der musikalischen Fähigkeiten durch Kooperation mit der Musikschule-                Rhythmikklasse 3a
           Lehrausgänge - praxisnahes Lernen
           Lernen durch ganzheitliche Bewegung mit dem Programm der "Bewegten Klasse"             in der 2b und 4a Klasse
           Projekte im Rahmen der Gesunden Schule:

           Bewegte Pausen im neuen Schulfreiraum

           Teilnahme an Sportveranstaltungen

           Organisation von Schitagen

           Schwimmtage in den 3. Klassen

           Bewegungschampion 

           Bewegungsfest zum Schulschluss
           Gesunde Ernährung

           Gesundes Jausenbuffet einmal wöchentlich mit Hilfe der Eltern und Bäuerinnen